Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Themen / News » Wirtschaft

Schweizer Wirtschaft: Die Versager - Elite

Die Elite der Schweizer Wirtschaft: Feige Versager

Die Swissair-Verantwortlichen, die Elite der Schweizer Wirtschaft, die sich im ehemaligen Verwaltungsrat der Swissair gegen Riesenhonorare tummelte und diese in den Ruin führte, sind nicht nur unfähige Nieten, Versager sowieso, sondern auch äusserst feige!
Nachdem Swissair-Sachwalter Karl Wüthrich den ehemaligen Swissair-Verwaltungsrat und die Konzernleitung und den Finanzchef der SAirGroup auf 280 Millionen Franken verklagt hat, versuchen diese "ehrenwerten" Damen und Herren alles, sich vor drohendem finanziellen Verlust schadlos zu halten. Dabei sind sich die Herrschaften nicht zu schade, selbst mit den fiesteten Tricks ihr Geld vor der Justiz in Sicherheit zu bringen.
Es war einst die absolute Top-Elite der Schweizer Wirtschaft, die sich im Swissair-Verwaltungsrat versammelte. So etwa der Präsident der Economiesuisse, der uns belehrend erklärte, wie man die Schweiz effizient zu verwalten habe. Ebenso die Präsidenten von Handelskammern. Ein oberschlauer Weissbuch-Autor kassierte ebenfalls die Swissair ab. Nun wo es an ihr Eingemachtes geht, mobilisieren die Schlaumeier ein Heer von Anwälten um ihre privaten Vermögen zu sichern. Liegenschaften werden überschrieben, Werte verschoben und alles notwendige unternommen, um den Prozess so lange wie möglich zu verzögern. Und dies wird ihnen bei der Schweizerischen Verjährungspraxis sicherlich auch gelingen. Die geprellten auch hier - ehrliche Arbeitnehmer und gutgläubige Investoren.
Die Elite der Schweizer Wirtschaft, Versager und Blindgänger, feige von der Glatze bis zu der Sohle!


Oftringen, 04.04.2005 / hus