Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Themen / News » Wirtschaft

Rainer E. Gut und Konsorten: Geldgierige Halunken?

Wirtschaftsführer: Ihre Gier nach Macht und Geld

Verwaltungsräte und CEO 's wie Rainer E. Gut, Peter Brabeck, Daniel Vasella, Marcel Ospel mit Einkommen im zweistelligen Millionenbereich sind eine Schande!
Das hundert- oder gar tausenfache von Angestellten abzuzügeln ist nicht nur eine schiere Frechheit, diese Einstellung zeigt die überaus menschenverachtende Haltung und Arroganz dieser Volksparasiten deutlich auf.
Auf die Frage von Rainer E. Gut in der "Arena" des SF DRS vom 15.04.05 (Nestlé GV), ob man ihn und Konsorten eigentlich für Halunken halte, kann man ruhig mit einem JA antworten. Eine grosse Mehrheit der Manager und selbsternannten Wirtschafts-Führer können unter dieser Kategorie eingestuft werden. In früheren Zeiten sind solche Leute als Raubritter, Gangster oder Banditen bezeichnet worden. Manager wie Rainer E. Gut und Konsorten zeigen keine Ethik und keine Moral, sonst würden sie sich nicht derartig am Geld der Investoren, Aktionäre und Arbeitnehmer vergreifen. Was Räuber mit einer Pistole versuchen, tun diese Unmenschen in Anzug und Krawatte mit einem Schreibstift. Sie unterzeichnen sich Ihre Checks gleich selbst oder bedienen sich einfach in den Firmen-Kassen. Pure Habgier und eine menschenverachtendes Machtstreben sind ihr Lebensinhalt!
Ständig stellen diese Wirtschaftsbosse Leute auf die Strasse obwohl immer höhere Gewinne erziehlt werden. Diese höheren Gewinne sind jedoch selten das Ergebnis der Arbeit von Verwaltungsräten und Manager *, vielmehr werden die Angestellten bis aufs Blut gehetzt und müssen unter unmenschlichem, krankmachendem Druck immer mehr leisten, und das für real immer weniger Geld. Die Arbeitnehmer werden wortwörtlich von diesen Wirtschaftsführer ausgepresst, ja erpresst! Erpressung ist eigentlich ein schweres Verbrechen - nicht so für diese Chefs! Sie belohnen sich nach solchen Untaten selbst mit zweistelligen Millionenbeträgen! Rainer E. Gut und Konsorten sind krankhaft machtgeil und kassieren ohne Rücksicht auf Menschenleben ab. Wer bestraft diese Leute? Es ist nun höchste Zeit, diesen feinen Herren CEO's und Verwaltungsräten zu zeigen wer die wirkliche Macht in diesem Lande hat. Ein Generalstreik würde deutlich aufzeigen wer denn wirklich wichtig ist! Wie lange schauen wir noch tatenlos zu?

* Rainer E. Gut war als Verwaltungsrat der SR Group mitschuldig am Swissair- Debakel, das die Steuerzahler Milliarden gekostet hat. Dazu mehr unter Schweizer Wirtschaft: Die Versager Elite


Oftringen, 20.04.2005 / hus