Startseite | Sitemap & Reisen

Tagesschau Politik News - aktuelle Nachrichten

Aktuelle Nachrichten über die Politik in der Schweiz und News aus aller Welt.
Eine Dienstleistung von SF1.tv, stündlich aktualisiert.

Politk-News, aktuelle Nachrichten aus aller Welt

Confed-Cup-Halbfinale: Chile siegt im Elfmeterschießen

Nach 120 schwachen Minuten musste das Elfmeterschießen den ersten Confed-Cup-Finalisten bringen: Chile behielt gegen Portugal die Oberhand. Keeper Claudio Bravo hielt alle Schüsse des Europameisters. Im Endspiel trifft Chile auf Mexiko oder Deutschland.

Heimatschutzministerium: Laptops bleiben auf US-Flügen erlaubt

Die USA wollen die Mitnahme von Laptops im Handgepäck bei Flügen aus Europa vorerst nicht verbieten. Stattdessen sollen die Vorschriften für die Sicherheitskontrollen der Fluggesellschaften verschärft werden, teilte das US-Heimatschutzministerium mit.

Cyberangriff: Es ging wohl nicht ums Geld

18.000 infizierte Rechner, Ausfälle in rund 80 Ländern - das ist die vorläufige Bilanz des jüngsten Cyberangriffs. Doch die Attacke brachte "nur" etwa 10.000 Euro ein. Experten gehen deshalb davon aus, dass die Attacke einen anderen Hintergrund hatte.

Confed-Cup-Halbfinale jetzt live: Portugal - Chile

Die Confed-Cup-Neulinge Portugal und Chile sind zwei Schritte vom Titel entfernt. Im ersten Halbfinale des Turniers trifft der Europameister um Ronaldo in Kasan auf den Südamerikameister mit Bayerns Vidal. Verfolgen Sie die Partie hier live.

Karlsruhe erlaubt G-20-Protestcamp in Hamburg

Ein großes Protestcamp von G-20-Gegnern in Hamburg darf starten - aber nur in einem durch die Behörden stark beschränkbaren Rahmen. Das Bundesverfassungsgericht hob nach einer Klage der Veranstalter ein generelles Verbot im Eilverfahren auf. Von Klaus Hempel.

Transplantationsskandal: Freispruch trotz "unerträglichem Verhalten"

Weil er Patienten auf Organspende-Wartelisten bevorzugte, stand ein Göttinger Arzt vor Gericht. Nun entschied der Bundesgerichtshof: Sein Verhalten war nicht strafbar. Ethisch schwer nachvollziehbar, rechtlich schon. Von Timo Conraths.

Bundesverfassungsgericht erlaubt G-20-Protestcamp mit Auflagen

Ein Protestcamp von G-20-Gegnern in Hamburg darf starten - aber nur in einem durch die Behörden stark beschränkbaren Rahmen. Das Bundesverfassungsgericht hob ein generelles Verbot des im Stadtpark geplanten Camps im Eilverfahren auf, erlaubten der Stadt aber Einschränkungen.

Volksbank Reutlingen: Keine Negativzinsen für Kleinsparer

Die Volksbank Reutlingen hat ihre angedrohten Negativzinsen für Kleinsparer wieder zurückgenommen. Man habe einen entsprechenden Preisaushang überarbeitet. Die Pläne, 0,5 Prozent Minuszinsen zu berechnen, waren heftig kritisiert worden.

EuGH-Urteil: Zwangsauftrag für die Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn muss für mehr Klarheit beim Umgang mit öffentlichen Geldern sorgen. Das hat ihr der EuGH aufgetragen. Es sei nicht nachprüfbar, ob für die Infrastruktur gedachte öffentliche Gelder zweckentfremdet würden. Von Karin Bensch.

Göttinger Transplantationsskandal: Freispruch bestätigt

Der Bundesgerichtshof hat den Freispruch eines Arztes im Göttinger Transplantationsskandal bestätigt. Der Mediziner hatte falsche Angaben gemacht, um seine Patienten auf den Wartelisten für eine Spenderleber nach oben zu bringen.

Hillsborough: Einsatzleiter für Tod von 96 Fans angeklagt

Zu Tode getrampelt und an Zäunen zerquetscht: Beim Fußballspiel in Sheffield kamen vor 28 Jahren knapp 100 Menschen ums Leben. Lange Zeit wurde den Fans die Schuld an der Tragödie gegeben. Doch nun erhob die Staatsanwaltschaft Anklage gegen sechs Verantwortliche.

Ehe für alle: Was sich rechtlich ändern würde

Wie wird die Ehe für alle rechtlich umgesetzt? Muss dafür das Grundgesetz verändert werden? Wann können die ersten homosexuellen Ehen geschlossen werden? Martin Mair beantwortet die wichtigsten Fragen vor der Abstimmung im Bundestag.

Tagesschau - Politik News und aktuelle Nachrichten

Tödlicher Rassismus in den USA allgegenwärtig

Weisser US Polizist erschiesst gezielt aus nächster Nähe wehrlosen Afroamerikaner. Grund des Mordes durch den Beamten: Das Opfer verkaufte CD's vor einem Shop.
Wetten, der Mörder wird niemals zur Rechenschaft gezogen.
In den USA absolut normal - Rassismus pur!

Baton Rouge, 07.07.2016

US-Polizist erschiesst Schwarzen im Auto

Der 32-jährige Schwarze Philando Castile ist bei einer Verkehrskontrolle im US-Bundesstaat Minnesota erschossen worden. Nach Angaben von Castiles Freundin, die dabei war, habe er nur seinen Führerschein zeigen wollen, als der Polizist auf ihn schoss. Zuvor habe Castile angegeben, eine legale Waffe bei sich zu tragen. Der Vorfall ereignete sich nur wenige Stunden, nachdem auch in Louisiana ein Schwarzer von einem Polizisten erschossen worden war.

US-Polizist erschiesst einen Schwarzen im Auto

Der 32-jährige Schwarze Philando Castile ist bei einer Verkehrskontrolle im US-Bundesstaat Minnesota erschossen worden. Nach Angaben von Castiles Freundin, die dabei war, habe er nur seinen Führerschein zeigen wollen, als der Polizist auf ihn schoss. Zuvor habe Castile angegeben, eine legale Waffe bei sich zu tragen. Der Vorfall ereignete sich nur wenige Stunden, nachdem auch in Louisiana ein Schwarzer von einem Polizisten erschossen worden war.
Binnen 48 Stunden sind in den USA zwei schwarze Männer von der Polizei erschossen worden. Zwei Mal zeigen verstörende Videos die Szenen. Zwei Mal heißt es, die Opfer hätten eine Waffe bei sich getragen. Zum wiederholten Mal wird die Frage laut, was geschehen wäre, wenn die Opfer weiß gewesen wären.
In Falcon Heights im US-Bundesstaat Minnesota starb der 32-jährige Philando Castile im Krankenhaus, nachdem ein Polizist bei einer Fahrzeugkontrolle mehrfach auf ihn geschossen hatte. Das berichtet unter anderem die Zeitung Minneapolis StarTribune. Die Polizei bestätigte den Vorfall.
07.07.2016 Quelle: Süddeutsche Zeitung

Was sind die USA bloss für ein Land?
Die USA haben sich seit der "Wildwestzeit" keinen Deut weiterentwickelt. Abschaum wohin man schaut. Ein Präsident als Massenmörder (Drohnenangriffe werden direkt durch Obama bewilligt), Mörder als Politiker, Mörder als Soldaten, Mörder als Polizisten.... In diesem Staat wurden selbst mehrere gewählte Präsidenten ermordet. Der letzte (Mord an Kennedy) ist bis heute nicht vollkommen aufgeklärt. Absolut abscheulich dieses Amerika!

07.07.2016 HUS

Amerika im Bürgerkrieg: Weiss gegen Schwarz

Am letzten Freitag 08.07.2016 wurde wieder ein Schwarzer auf offenere Strasse in Houston / Texas durch Polizisten mit 10 Schüssen (3 Kugeln in den Kopf) getötet. Das Video zeigt, wie der Schwarze trotz erhobenen Händen ohne Vorwarnung eiskalt hingerichtet wurde.

Link zum Video der Hinrichtung eines Schwarzen durch Polizisten.

Das ist nun bereits der dritte Vorfall in einer Woche dieser Art, welcher durch ein Video belegt werden kann. Wieviele Dutzend Schwarze in den USA wöchentlich durch Militär, FBI und Polizei ermordet werden, kann nur erahnt werden. In den seltesten Fällen gibt es dazu Videoaufnahmen. Damit gehören die USA weltweit an die Spitze aller Unrechtsstaaten. Nicht zu vergessen all die Drohnenopfer, welche ohne Beweise und Gerichtsurteile weltweit durch die USA ermordet werden. Wie lange will und kann die restliche Welt dies noch tolerieren?


10.07.2016 HUS