Startseite | Sitemap & Reisen

Abstimmung: Revision der Arbeitslosenversicherung

Zur Volksabstimmung vom 26. September 2010 über die obligatorische Arbeitslosenversicherung und die Insolvenzentschädigung (Arbeitslosenversicherungsgesetz, AVIG) hat Alex Brunner wie schon bei früheren Volksabstimmungen, die geschichtlichen Vorgänge und historischen Hintergründe recherchiert und in seinem spannenden Artikel zusammengetragen.

Kurze Leseprobe:
<<Angesichts der künftigen Arbeitslosenheere wird nicht nur die Arbeitslosenversicherung hilflos überfordert sein, sondern auch Bund, Kantone und Gemeinden. Mit weiteren Gesetzesänderungen im Bereich der Arbeitslosenversicherung werden wir dieses gewaltige Problem, nicht bewältigen können, denn wir müssen uns von der Sympthombekämpfung lossagen und endlich das Kernproblem anpacken.
Folgerung: Es kommt einmal mehr nicht darauf an, ob die Vorlage angenommen wird oder nicht, weil, wenn das Vertrauen in das Geld verloren geht und damit die Hyperinflation beginnt, werden alle nicht mehr das erhalten, was sie aufgrund der gesetzlichen Vorgaben erhalten sollten. Somit wurde von den politischen Parteien einmal mehr Theater gespielt und die unwissende Bevölkerung zum Narren gehalten!>>

Lesen Sie den ganzen aufschlussreicher Artikel von Alex Brunner über die Hintergründe zu der bevorstehenden Volksabstimmung.


Die Arbeitslosenversicherung und die Insolvenzentschädigung [393 KB]