Startseite | Sitemap & Reisen

Finanzminister Peer Steinbrück ist vorbelastet...

Sehr geehrte Eidgenossen,
liebe Schweizer Bürger,

ich habe die teilweise beleidigende offensive des Peer Steinbrück gegen die Schweiz gelesen.

Ich bitte die Schweizer um Hilfe in eigener Angelegenheit !

Herr Steinbrück ist seit seiner Zeit als Ministerpraesident in NRW (Deutschland) als belastet anzusehen . Er sollte mal ganz schön seine Vorlauten Reden unterlassen, da er und seine Regierung(en) an Menschenrechtsvebrechen nach dem Vorbild einer dunkelnen Vergangenheit agiert haben und dies immer noch tun ! Es geht um Menschenrechtsverbrechen und totale, existenzielle Vernichtung ganzer Familien ! Und letztlich um Ausrottung !

Bitte lesen Sie Sorgsam folgenden Link :
http://www.koeln.cjb.net/buecher/thats-it.html#Lynchkampage
oder http://www.neuss.myip.us/buecher/thats-it.html#Lynchkampage

Sollte jemand eine Advokat kennen der mich bei einer Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland verteten kann (wo bei ich aufgrund der totalen Vernichtung finanziell nicht in der Lage bin ihn vorher zu bezahlen) so wäre das toll, da meine Familie der Genocid droht !

Ich weiss das eine ganze Reihe von Eidgenossen schon als emsige Leser sich mit "meiner" Sache beschäftigt haben und finde es deshalb auch wichtig das Leute wie Steinbrück mal ihren vorlauten Mund halten sollten und nicht mit Steinen auf die Schweizer werfen sollten !

Bitte sendet diese E-mail weiter an alle die sich dafür interessieren könnten und Danke im voraus !



Mönchengladbach, 18.03.2009 / W.W. / Adresse der Redaktion bekannt