Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Themen / News » Globalisierung

Globalisierung - die Folgen und Auswirkungen

Beiträge für die Rubrik "Globalisierung" Willkommen!

Ist das Globalisierung, wenn überall die US-Flagge weht?






Fotokollagen von Charly Scheider

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.

Aktuelle Gedichte und Zitate von Charly Schneider

Weihnachten im Westerwald
Oh Klimawandel, welch ein Schreck,
jetzt schwimmt sogar der Christbaum weg,
bei Außentemperaturen bis 20 Grad,
im Plusbereich, ja in der Tat.
Es ist schon lange Fünf nach Zwölf und später,
den Weltzerstörungsreichtum,
den teilen sich die Übeltäter.

Gedicht zum bevorstehenden Ende des Euro


Euroende
Mit dem Euro, da geht es jetzt zu Ende,
d'rum knieet nieder und faltet eure Hände
und betet für die neue Deutsche Mark,
voll Kaufkraft und an den Börsen stark.
Nie mehr Beute für die Gier der Spekulanten,
man handelt wieder gottgefällig,
wie man's verlangt von Konfirmanden.
Und auch den Armen eine handvoll Gold,
Jesus Christus, er hätte es so gewollt.
Amen !

Charly Schneider, 02.09.2012

Euroende

Was ist so gold am Geld,
dass man Menschen dafür quält,
sie schindet, knechtet und versklavt,
für ihre Armut noch bestraft ?
Und für das Plus beim Börsenschluss
zerschlägt man diese Welt –
was ist so gold am Geld ?

Zitat zum Weltklimagipfel von Durban

"Auch Petrus ist jetzt kompromissbereit,
mit den nächsten Wetterkapriolen
da lässt er sich was Zeit."

Gedicht zum deutschlandweiten Dioxin-Skandal:

"Wie kommt das Huhn an Dioxin,
das weiß bestimmt Herr Sarrazin.
Er hat ja auch ein Buch geschrieben,
für alle, die die Wahrheit lieben.
Kaufleute füttern Hühnern Industrieabfälle,
so macht man Geld, ganz auf die Schnelle.
Das Huhn es flattert hin und her
und tut sich mit dem Eierlegen schwer.
Das Dioxin, es macht zuerst die Kinder schlapp,
ja, so schaffen sich die Deutschen ab !!!"


Zu den Enthüllungen von Wikileaks, bezüglich des amerikanischen Militärengagements
im Irak hat Karl-Heinz (Charly) Schneider folgenden Text geschrieben:


John Wayne, ach bitte komm zurück,
denn Wikileaks bringt uns kein Glück.
Man wift uns jetzt in einen Topf,
mit Gauner- und mit Schurkenstaaten,
mit jenen, die den besten Freund verraten.
John Wayne, ach bitte zeig uns deinen Colt,
der immer doch als Maßstab galt,
für Freiheit, Menschenwürde und Gerechtigkeit.
Oh Wilder Westen, wo ist sie hin,
die Gute Alte Zeit?


"Die Welt ist noch immer nicht so, wie sie sein könnte.
Aber - das liegt doch nicht an der Welt ?!"

Grenzgänger

Das Öl im Golf es fließt und fließt und fließt,
als Sinnbild für den Wahnsinn, der die Erde frisst.
Der Papst er bittet um Vergebung fromm,
das alles Gute doch vom Himmel komm'.
So lieber Gott stopp Du den Missbrauch nun,
an der Natur und an den Menschen,
die längst mit ganzer Wucht gestoßen sind,
im Himmel und auf Erden auch,
an der Hölle Grenzen.

©2010 Karl-Heinz (Charly) Schneider

Gedicht zur wahren Intention von Thilo Sarrazin

Rassistisch und diskriminierend

Herr Sarrazin

Herr Sarrazin, er macht sich Sorgen,
was essen unsere Kinder morgen?
Muss es koscher und geschächtet sein,
oder beißt man in ein Kotelett rein?
Und ist der Burger noch zu retten,
und die Kultur der Fastfood-Ketten?
Kann sich denn noch die Pizza halten,
in Ländern nördlich unserer Alpen?
Wird der Döner doch die Nummer Eins,
in München, Hamburg und in Mainz?
Schau’n sie bald hoch zum Muezzin,
bevor sie in den Imbiss geh’n?
Oder kommen bald schon Tapas satt
über die Pyrenäen in’s Land geschwappt?
Vielleicht Tortillas aus Mexiko,
serviert mit Speed,
das macht die Teenies froh.
Das alles fragt sich dieser Mann
und das kommt beim Leser an.

von Karl-Heinz (Charly) Schneider



"Pakistan, Russland, China, Brasilien, Amerika, Europa, Afrika - Es ist Krieg!
Die Menschen gegen die Natur und die Natur gegen die Menschen."



Gedanken zur A-Werk Katastrophe in Japan

"Klimaschutz: Entscheidend ist nicht die Frage, was es kostet, es zu tun,
entscheidend ist die Frage, was es kostet, es nicht zu tun."


Zur Homepage www.charly-schneider.de