Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Themen / News » Globalisierung

"Globalisierung" oder "Hurra, wir grasten zuerst!"

Globalisierung basiert auf Machtgefälle. Aber nur eine Globalisierung ohne Machtgefälle, bei der alle am selben Strick ziehen, vermag zu Wohl und Gleichberechtigung und einer intakten Umwelt zu führen. Angesichts der bestehenden Umweltprobleme wäre aber nur schon eine ressourcenmässige Gleichberechtigung aller Menschen rein ökologisch nicht realisierbar. Höchstens, wenn wir zum Ausgleich etwas von unserem Luxus hergäben - welche Illusion. Wie gut also, dass wir Industriestaatenschafe uns zuerst am frischen Gras laben durften. Denn dort, wo wir einmal weideten, wächst nun kein Gras mehr - schon gar nicht für schwarze Drittweltschäfchen.


Volketswil, 13.8.03 / MS