Startseite | Sitemap & Reisen
Sie sind hier: Startseite » Archiv

Bush gefährdet den Weltfrieden

George W. Bush gefährdet den Weltfrieden

Bush behauptet den Kampf gegen den Terror führen zu müssen. Dabei hat er sich bereits der Kriegsverbrechen schuldig gemacht. Wie zum Beispiel Irak behauptete er Massenvernichtungswaffen beseitigen zu müssen. Obwohl die UNO nichts gefunden hat, griffen die USA auf seinem Befehl hin an. Das gleiche Szenario passiert jetzt mit Iran. Auch in Afghanistan mischte sich Bush ein. Er liess zu, dass der Verbündete Pakistan zu einer unberechenbaren Atommacht aufsteigen konnte. Warum lässt er nicht nach solchen Waffen in Israel suchen? Israel besitzt heimlich Atomwaffen und versteckt sie in Ihrem Kernkraftwerk. Was haben die USA noch mit Syrien, Nordkorea und Lybien vor? Streben die USA die Weltherrschaft an? So lange dieser Präsident an der Macht ist klage ich ihn an wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, sowie Gefährdung des Weltfriedens im Amt. Ich habe Angst vor einem 3.Welt(Atom)krieg.


69469 Weinheim, 27.03.2005 / A.E.